Via Claudia Augusta die alte Römerstrasse

Verlauf: vom Reschenpass bis nach Meran oder umgekehrt!

Das ist super, toll, faszinierend. Dies hört man immer wieder bei Bikern - egal welchen Alters, sogar die Transalp Teilnehmer 2002 haben diesen Radweg genossen. Von Reschen fährt man bis auf wenige kurze Anstiege immer nur bergab oder gerade aus. Landschaftliche Vielfalt vom schattenspendenden Wald, freien Wiesen, Dörfern und Städten (Glurns) vorbei an Apfelplantagen bis in die Kurstadt Meran. Wer den Weg von Meran nach Reschen fährt, wird sicherlich mehr Zeit finden die Schönheiten des Vinschgaus genießen zu können, für die Anderen ist diese Tour fast zu schnell vorbei.
Tourdaten Kurzübersicht
Distanz 95 km
Höhenmeter 1.300 m
Fahrtzeit 6:00 h
Kondition
2
Uphill
2
Downhill
1

Tourmonate

Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Info

1300 Höhenmeter entlang am berühmten Via Claudia Augusta Radweg sind für Biker ab 12 Jahre ein Highlight. Geteerte oder bestens präparierte Radwege.

Ausrüstung

Helm, Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille so wie Bikebekleidung und Trinkflasche!