Tibet Ice Freeride Fun am Stilfser Joch

Verlauf: Latsch-Stilfser Joch- Trafoi- Furkelhütte-Prad-Latsch

Wir starten vom Bikeshop und shuttlen bis zur Passhöhe des Stilfserjochs. Die wenigen Höhenmeter zur Tibethütte nutzen wir um uns zu akklimatisieren und uns an die dünne Luft auf dem König der Alpenpässe zu gewöhnen. Danach geht es in den Tibettrail der sich über den Signalkopf von der Passstraße aus unsichtbar gegen Tal zirkelt, die imposanten Bilder der Gletscherzungen der Ortlergruppe immer vor uns. Spitzkehren, flowige Passagen, Spitzkehren, einfach genial diese Abfahrt, hinunter bis nach Trafoi, dem Heimatort des legendären Skifahrers Gustav Thöni. Nach knapp 1.100 Tiefenmetern in Trafoi angekommen liften wir mit dem Sessellift zur Furkelhütte und kehren dort gemütlich ein und genießen den imposanten Blick auf König Ortler. Gestärkt geht es dann über Trails nach Stilfs und hinunter bis nach Prad, wo wir dann entscheiden ob wir die Rückfahrt über die Via Claudia per Pedes antreten, oder mit dem Vinschger Zug. Wird die Tour über die 7-Brunnen und zurück bis nach Latsch gefahren, so kommen wir auf über 3.000 Tiefenmeter! Die Tour ist eine der Highlights im Vinschgau, ist aber technisch nicht zu unterschätzen. Wir empfehlen Protektoren!
Tourdaten Kurzübersicht
Distanz 45 km
Höhenmeter 650 m
Fahrtzeit 5:00 h
Kondition
3
Uphill
3
Downhill
4

Tourmonate

Juni, Juli, August, September, Oktober

Ausrüstung

Helm, Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille so wie Bikebekleidung und Trinkflasche!