Forcella di Forcola - Val Mora - Münstertal

Verlauf: Umbrail Pass (CH) - Bocchetta di Forcola - Lago di Cancano - Val Mora - Sta.Maria - Latsch

Wir starten das Bikeabenteuer mit dem Shuttle Richtung Umbrail Pass, wo wir dann rechts auf einen Trail abbiegen, der uns bergauf bis zu alten Stellungen der Italiener aus dem ersten Weltkrieg bringt. Vorbei an den Stellungen queren wir ein Geröllfeld und gelangen zur Bocchetta di Forcola dem höchsten Punkt der Tour auf 2768 m. Nun beginnt der Trailzauber, zuerst über eine aufgelassene Militärstraße, der uns dann als Trail der Extraklasse bis zum Lago di Cancano bringt. Nach einer Einkehr am Lago geht es gestärkt über`s legendäre Val Mora zum höchsten Punkt des Tales. Einem Trail folgend gelangen wir nach St. Maria hinunter und weiter über die Grenze nach Taufers. Wer möchte kann ab hier mit dem Shuttle zurück nach Latsch fahren. Für die Nimmersatten geht es weitere 42 km über die via Claudia Augusta per Pedalos bis nach Latsch zurück. Wer an dieser Tour teilnimmt wird das herrliche Panorama nicht so schnell vergessen, man sollte aber keine Höhenangst haben und sicher auf Trails sein. Protektoren werden auf Grund des hochalpinen Geländes empfohlen!
Tourdaten Kurzübersicht
Distanz 53 km
Höhenmeter 1.390 m
Fahrtzeit 5:00 h
Kondition
3
Uphill
3
Downhill
3

Tourmonate

Juni, Juli, August, September, Oktober

Ausrüstung

Helm, Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille so wie Bikebekleidung und Trinkflasche!

GPX-Download