E-Bike Tour ins Beerental Martell

Verlauf: Freizeitzentrum Trattla - Talweg Nr. 36 - Zufrittstausee Umrundung - Trattla

Treffpunkt ist der Maxx Bike Shop in Latsch, von wo wir zum Freizeitzentrum Trattla am Eingang des Martelltals shutteln. Wer noch kein E-Bike haben sollte, kann sich hier gegen eine Gebühr von € 25.- eines ausleihen. Wir starten mit einer Einführung in die E-Bike-Technik, bevor wir die Tour auf dem geschotterten Talweg Richtung Zufrittstausee antreten. Der Weg führt entlang den bekannten Marteller Erdbeerplantagen, vorbei an sattgrünen Wiesen und herrlich duftenden Fichtenwäldern – und den Lama- und Eselgehegen, die nicht wirklich duften, aber eine Schau sind. Nun erreichen wir einen Ausläufer des bekannten Biathlonzentrums, dem wir bis zur Groggalm folgen. Zehn Kehren radeln wir über die Fahrstraße hoch zum Zufrittstausee, wo uns ein grandioser Blick über die Gletscherwelt des hinteren Martelltals präsentiert wird. Am See biken wir weiter zum "Hotel am See" und legen eine wohlverdiente Rast mit Mittagspause ein. Gestärkt geht es dann auf dem anderen Seeufer weiter bis zur Staumauer und dem Alperia-Stützpunkt. Hier erwartet uns eine spannende Führung durchs Innere der Staumauer. Alle Teilnehmer müssen bei der Touranmeldung aus Sicherheitsgründen eine Kopie des Ausweises oder Reisepasses hinterlegen. Nach etwa einer Stunde satteln wir wieder unsere E-Bikes und rollen auf der Fahrstraße talauswärts zum Ausgangspunkt Trattla zurück. Wir empfehlen allen, die selbst kein E-Bike besitzen, sich bei ihrem Vermieter nach einer Verleih-Gelegenheit zu erkundigen.
Tourdaten Kurzübersicht
Distanz 28 km
Höhenmeter 850 m
Fahrtzeit 4:30 h
Kondition
2
3
Uphill
2
3
Downhill
2

Tourmonate

April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Ausrüstung

Helm, Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille so wie Bikebekleidung und Trinkflasche!

GPX-Download